Stefan Schäfer

Dr. Stefan Schäfer

Forschungsgruppenleiter

Stefan Schäfer ist Forschungsgruppenleiter am Institute for Advanced Sustainability Studies in Potsdam und Fellow an der Harvard University und der University of Oxford. In seiner Forschung nutzt er Ansätze aus den Science and Technology Studies um die politischen, ethischen und epistemologischen Dimensionen neuer planetarer Wissenschaften und Technologien zu untersuchen. Er lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin, wo er dem Integrative Research Institute for Transformations of Human-Environment Systems angehört.

Nach dem Studium der Politikwissenschaft, Philosophie und Geschichte an der Universität Tübingen und der Cornell University promovierte Stefan an der Freien Universität Berlin in Internationalen Beziehungen. Von 2009-2012 war er Gastwissenschaftler am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), 2014-2015 Fellow der Robert Bosch Stiftung, 2017 Oxford Martin Visiting Fellow am Institute for Science, Innovation and Society der Universität Oxford, 2018 Visiting Fellow des Program on Science, Technology and Society der Harvard University und 2020 Gastprofessor am Institut für Wissenschafts- und Technikforschung der Universität Wien. Seine Arbeiten werden in begutachteten Fachzeitschriften und in Sammelbänden sowie als Arbeitspapiere, Kommentare und Bewertungsberichte veröffentlicht. Stefan ist Ko-Autor des Fünften Sachstandsberichts des Weltklimarats IPCC und wurde in 2018-19 zum Special Adviser der EU-Kommissarin für Transport ernannt. Zusätzlich zu der Arbeit mit seiner Forschungsgruppe am IASS koproduziert Stefan als Gründungsmitglied des Kollektivs LiCo Filme, Essays und Installationen, die vergangene und zukünftige Choreographien menschlicher Innen- und Außenwelten untersuchen.