Headline: Veranstaltungen

Decision Theater

Decision Theater zu nachhaltiger Mobilität mit UNESCO-Schülerinnen und -Schülern

Das Kopernikus-Forschungsprojekt ENavi lädt 24 Schülerinnen und Schüler aus UNESCO-Projektschulen nach Potsdam ein, um gemeinsam zu diskutieren, wie im Verkehr der Ausstoß von Treibhausgasen reduziert werden kann. Während der Diskussion können die Teilnehmenden im sogenannten Decision Theater auf vier Monitoren in Echtzeit die gegenseitigen Wechselwirkungen der einzelnen Verkehrsmaßnahmen verfolgen.

Mehr erfahren
Workshop

Enhancing the Knowledge Base for Cross-Sectoral Management and Ocean Governance in ABNJ of the Southeast Pacific

This workshop is organised with the aim to bring together stakeholders to discuss current challenges as well as opportunities for global and regional ocean governance, foster exchange of knowledge and information, and build new networks. It will apply an interactive approach to enable information exchange between participants and explore various topics.

Mehr erfahren
Konferenz

DiDaT Stakeholder Konferenz

Das hauptsächliche Anliegen des DiDaT-Projekts ist es, einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Daten in einem transdisziplinären Prozess zu entwickeln. Bei der 2. DiDaT Stakeholder Konferenz werden rund 100 Vertreter aus Wissenschaft und Praxis unter anderem die Feinpläne für die sieben DiDaT-Vulnerabilitätsräume, die für die Hauptphase des Projektes wichtige Vertiefungsforschung und die Angemessenheit der Besetzung der Wissenschaftler- und Praktikerbank diskutieren.

Mehr erfahren
Session

Session bei der „KI-Camp – Die Forschungs-Convention im Wissenschaftsjahr Künstliche Intelligenz“

In der Session wird zunächst ein Einblick in transdisziplinäre Forschungsmethoden und verschiedene Nachhaltigkeitskonzepte gegeben. Im Anschluss sollen gemeinsam Ideen und Fragen zu den Themen „Nachhaltigkeit“ und „künstliche Intelligenz“ reflektiert werden. Ziel der Session ist es, das Spannungsfeld der beiden Forschungsbereiche zu kartieren und zum Weiterdenken und Diskutieren in den individuellen Arbeitsfeldern der Teilnehmenden anzuregen.

Mehr erfahren