Christina Camier

Christina Camier

Referentin

Christina Camier studierte Kommunikations- und Politikwissenschaften an der Technischen Universität Berlin. Als PR-Beraterin, Projektleiterin und Referentin für Wissenschaftskommunikation hat sie unter anderem bei der Bertelsmann Stiftung, der Deutschen Energie-Agentur und der Technischen Universität Berlin zu einem breiten Spektrum gesellschaftlicher Themen gearbeitet. Im März 2017 kam sie an das IASS und leitete die Kommunikation für das Kopernikus-Projekt Energiewende-Navigationssystem (ENavi). Seit März 2020 ist sie als wissenschaftliche Referentin von Ortwin Renn für den Lenkungskreises der Wissenschaftsplattform Klimaschutz der Bundesregierung tätig. Seit Januar 2022 gestaltet sie das Fellow-Programm mit.