Christina Camier

Christina Camier

Referentin Presse und Kommunikation

Christina Camier arbeitet seit März 2017 am Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) in Potsdam. Sie ist Presse- und Kommunikations-Referentin für das Kopernikus-Projekt Energiewende-Navigationssystem (ENavi). Christina Camier studierte Kommunikations- und Politikwissenschaften an der Technischen Universität Berlin. Nach dem Studium arbeitete sie in Berliner Full-Service-Agenturen mit Fokus auf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ab 2000 setzte sie sich bei der Bertelsmann Stiftung als Referentin für Medienpolitik für Medienkompetenz insbesondere an Schulen ein. Nach ihrer Elternzeit wechselte sie in die Energiepolitik und leitete bei der Deutschen Energie-Agentur (dena) die vom BMWi geförderte Informationskampagne „Initiative EnergieEffizienz“ zur effizienten Stromnutzung in privaten Haushalten.

  • 2017 Referentin Presse und Kommunikation, IASS, Potsdam
  • 2006-2017 Persönliche Referentin und Kampagnenleiterin, Deutsche Energie-Agentur (dena)
  • 2002-2006 Elternzeit und freiberufliche PR-Beraterin, Berlin
  • 2000-2002 Referentin Medienpolitik, Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
  • 1996-2000 PR-Beraterin, Full-Service-Agenturen, Berlin (Cornelius+Steig, News & Media, Id Praxis)
  • 1990-1995 Studium Kommunikations- und Politikwissenschaft, Technische Universität Berlin