Tobias Haas

Dr. Tobias Haas

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tobias Haas studierte Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der FU Berlin und der University of Copenhagen (Dänemark). In seiner Promotion an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen hat er sich mit den Auseinandersetzungen um die Energiewende in Deutschland, Spanien und im europäischen Kontext beschäftigt. Seit November 2017 arbeitet er (in Teilzeit) am Forschungszentrum für Umweltpolitik an der FU Berlin (FFU) in einem Projekt zur Verkehrswende. Im Sommer 2018 war er Fellow am Kolleg Postwachstumsgesellschaften an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und hat Ideen dazu entwickelt, inwieweit Postwachstumsdebatten die Verkehrswende inspirieren können. Seit Oktober 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am IASS im Projekt "Sozialer Strukturwandel und responsive Politikberatung in der Lausitz".

  • seit 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IASS „Sozialer Strukturwandel und responsive Politikberatung in der Lausitz"
  • 2018 Fellow am Kolleg Postwachstumsgesellschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin im Projekt „Die politische Ökonomie der E-Mobilität"
  • 2012-2017 akademischer Mitarbeiter am Arbeitsbereich für „Politik und Wirtschaft und Wirtschaftsdidaktik" an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen 2003-2009 Studium der Volkwirtschaftslehre und der Politikwissenschaft an der FU Berlin und der University of Copenhagen
  • Sozial-ökologische Transformationen
  • Strukturwandelprozesse
  • Energiepolitik
  • Verkehrspolitik
  • Internationale Politische Ökonomie

Publikationen vor der Tätigkeit am IASS

  • Haas, Tobias (2019): Struggles in European Union energy politics: A gramscian perspective on power in energy transitions. In: Energy Research & Social Science 6 (48), 66-74.
  • Haas, Tobias; Sander, Hendrik (2018): Die Energiewende als Demokratiewende? Umkämpfte Demokratisierungsprozesse in Augsburg und Berlin. In: Radtke, Jörg; Kesting, Norbert (Hg.): Energiewende. Politikwissenschaftliche Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS: 343-366.
  • Haas, Tobias (2017): Die politische Ökonomie der Energiewende. Deutschland und Spanien im Kontext multipler Krisendynamiken in der EU. Wiesbaden: Springe VS.
  • Haas, Tobias (2016): Die Energiewende unter dem Druck (skalarer) Kräfteverschiebungen. Eine Analyse des EEG 2.0. In: Prokla 46 (3), 365-383.