Headline: 3.3.9.5 Einkauf und Verkehr – tatsächliche Verkehrsmittelwahl
der Besucher:innen von Einkaufsstraßen im Vergleich zu Einschätzungen von Einzelhändler:innen

Studien legen nahe, dass die lokale Wirtschaft von einer Flächenumverteilung, die eine Reduzierung des Motorverkehrs zugunsten von Fuß- und Radverkehr sowie ÖPNV anstrebt, profitiert. Dennoch stoßen Politik und Verwaltung bei der Umverteilung von Verkehrsflächen häufig auf den Widerstand von Wirtschaftsakteuren. In dieser Studie fasse ich Literatur und Daten über Auswirkungen der Mobilität auf die lokale Wirtschaft zusammen und präsentiere die Ergebnisse einer Befragung von Besucher:innen (N = 2021) zweier Einkaufsstraßen in Berlin und von lokalen Unternehmen (N = 145), die an eben diesen Einkaufsstraßen angesiedelt sind. Ich stelle fest, dass Gewerbetreibende die Nutzung des Autos bei ihren Kund:innen überschätzen und den Fuß- und Radverkehr sowie den ÖPNV unterschätzen.

Publikationsjahr
2022
Publikationstyp
Monographien und Sammelwerke
Zitation

von Schneidemesser, D. (2022). 3.3.9.5 Einkauf und Verkehr – tatsächliche Verkehrsmittelwahl der Besucher:innen von Einkaufsstraßen im Vergleich zu Einschätzungen von Einzelhändler:innen. In J. Gies, F. Huber, O. Mietzsch, C. Nobis, U. Reutter, R. Ringwald, K. Saary, & O. Schwedes (Eds.), Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung – Strategien, Konzepte, Maßnahmen für eine integrierte und nachhaltige Mobilität (03/2022, pp. 1-23). Berlin, Offenbach: VDE Verlag.

Links
https://publications.iass-potsdam.de/rest/items/item_6001855_4/component/file_6…
Beteiligte Mitarbeiter
Beteiligte Projekte
Ko-Kreation und zeitgemäße Politikberatung