Tabish Ansari

Dr. Tabish Ansari

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tabish Ansari promovierte 2020 in Atmosphärenwissenschaften an der Universität Lancaster, Großbritannien, mit dem Schwerpunkt Modellierung, Quellenzuordnung und kurzfristige Bekämpfung von Aerosolverschmutzungsepisoden in China. Zuvor hatte er einen MS (durch Forschung) am IIT Madras, Indien, in Umwelttechnik mit Schwerpunkt auf der Modellierung von Spurengasen über Indien gemacht. Nach seiner Promotion war er Postdoktorand an der Universität Galway, Irland, wo er an regionalen und städtischen Modellen für die Region Großbritannien-Irland arbeitete. Später wechselte er als Assistenzprofessor für Erd- und Energiewissenschaften an die Universität Groningen, wo er Kurse über Erdsystemwissenschaften und Klimadatenanalyse hilet und seine Forschung im Bereich der Atmosphärenmodellierung fortsetzte. Seit August 2022 ist er am IASS, um an der globalen Modellierung und Quellenzuordnung von troposphärischem Ozon zu arbeiten.