Stefanie Kunkel

Stefanie Kunkel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Stefanie Kunkel hat Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Dresden und Berlin studiert. Während Ihres Studiums hat sie in unterschiedlichen Kontexten im Bereich der internationalen Umweltpolitik und -ökonomik gearbeitet und geforscht, unter anderem am Lehrstuhl für betriebliche Umweltökonomie in Dresden, beim United Nations Environment Programme in Genf, im Europäischen Parlament in Brüssel und bei einer Beratungsfirma in Berlin. Ihre Interessen für Fragen des technologischen Fortschritts sowie der Umwelt- und Entwicklungspolitik bringt Stefanie seit Januar 2019 in ihre Arbeit am IASS ein, wo sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Digitalisierung und Auswirkungen auf Nachhaltigkeit", insbesondere zu Implikationen von Digitalisierung für nachhaltige Wertschöpfung in Ländern des Globalen Südens forscht.

  • 2019-heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin IASS Potsdam
  • 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin HWR Berlin
  • 2015-2018 Masterstudium „Public Economics", Freie Universität Berlin
  • 2017 Forschungsaufenthalt, ITOKI Corp., Tokio
  • 2016 Praktikum Europäisches Parlament, Brüssel
  • 2014-2015 Fellowship United Nations Environment Programme, Genf
  • 2013 Sprachassistentin, Barcelona
  • 2010-2014 Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Dresden
  • ökologische, soziale und ökonomische Implikationen der digitalen Transformation in global verteilten Produktionsprozessen
  • ökologisch nachhaltige Entwicklungspfade für Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen
  • Rolle von Unternehmen in der Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen
  • struktureller Wandel von Gesellschaften und Volkswirtschaften durch technologischen Fortschritt, mit Fokus auf Ost- und Südost-Asien

Publikationen vor der Tätigkeit am IASS

  • A Comparison of Wealth Distributions in Germany, Spain, France and Italy (2018, unpublished)
  • The achievement of development goals in Japan: What role for private companies in working towards the United Nations Sustainable Development Goals? (2017, unpublished)