Jörg Radtke

Dr. Jörg Radtke

Affiliate Scholar

BERUFLICHE TÄTIGKEITEN

  • seit 4 / 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Projektleiter), Universität Siegen, Forschungsprojekt ‚Creactive Citizen'
  • 2016 - 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc), Universität Siegen, Seminar für Politikwissenschaft, Lehrstuhl Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Systeme (Prof.in Dr. Sigrid Baringhorst), SFB 1187 ‚Medien der Kooperation', Teilprojekt B03 ‚Going Public' in medienkooperativen Engagementformen
  • 2012 - 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Bremen, Fachbereich Kulturwissenschaften Arbeitsgruppe Energie & Infrastruktur
  • 2011 Wissenschaftliche Hilfskraft, Universität Siegen, DFG-Projekt ‚Consumer Netizens' Leitung: Prof.in Dr. Sigrid Baringhorst

AUSBILDUNG

  • 2010 - 2015 Doktorand, Universität Siegen, Philosophische Fakultät, Seminar für Politikwissenschaft, Erstbetreuerin: Prof.in Dr. Sigrid Baringhorst, Zweitbetreuer: Prof. Dr. Christoph Strünck, Datum der Disputatio: 1.7.2015
  • 2005 - 2009 Studium der Fächer Sozialwissenschaften und Germanistik an der Universität Siegen sowie Geographie an der Universität zu Köln
  • 2003 - 2005 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Trier (Erlangung der Zwischenprüfung) WEITERE TÄTIGKEITEN
  • seit 2019 Affiliate Scholar, Institute For Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS), Potsdam
  • seit 2016 Sprecher und Mitbegründer, Themengruppe Energietransformation, Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft DVPW
  • seit 2015 Sprecher und Mitbegründer, Forschungsnetzwerk Energiegenossenschaften foneg
  • seit 2015 Gutachter für internationale Journals (Elsevier, MDPI)

Publikationen vor der Tätigkeit am IASS

  • Radtke, J. (2020). Das Jahrhundertprojekt der Nachhaltigkeit am Scheideweg: Zeitschrift für Politikwissenschaft, 30(1), 97-111. https://doi.org/10.1007/s41358-020-00215-6
  • Radtke, J., & Daub, J. (2020). Verkehrswende im suburbanen Raum. Herausforderungen von Regiopolen bei der Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte. In A. Brunnengräber & T. Haas (Hrsg.), Baustelle Elektromobilität (S. 181-210). transcript-Verlag. https://doi.org/10.14361/9783839451656-009
  • Radtke, J., & Drewing, E. (2020a). Was nützt die Wende in Gedanken? Überlegungen zur Steuerbarkeit von Transformationen am Beispiel der deutschen Energiewende. In S. Engler, J. Janik, & M. Wolf (Hrsg.), Energiewende und Megatrends Wechselwirkungen von globaler Gesellschaftsentwicklung und Nachhaltigkeit. (S. 119-165). transcript-Verlag. https://doi.org/10.14361/9783839450710-007
  • Radtke, J., & Drewing, E. (2020b). Energiewende in Zeiten des Populismus. Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 33(1), 161-169. https://doi.org/10.1515/fjsb-2020-0013
  • Radtke, J., Drewing, E., Eichenauer, E., Holstenkamp, L., Kamlage, J.-H., Mey, F., Warode, J., & Wegener, J. (2020). Energy transition and civic engagement. In O. Renn, F. Ulmer, & A. Deckert (Hrsg.), The Role of Public Participation in Energy Transitions (S. 81-91). Academic Press. https://doi.org/10.1016/B978-0-12-819515-4.00004-0
  • Radtke, J., & Saßmannshausen, S. M. (2020). Auf dem Weg zur responsiven Demokratie? Online-Öffentlichkeitsbeteiligung in der Stadtentwicklung als aktiver Link zwischen Kommunalpolitik und Bevölkerung. Zeitschrift für Politikwissenschaft, 30(2), 329-358. https://doi.org/10.1007/s41358-020-00233-4
  • Canzler, W., & Radtke, J. (2019). Der Weg ist das Ziel: Verkehrswende als Kulturwende. Oder: Zur schwierigen Entwöhnung vom Auto. Aus Politik und Zeitgeschichte, 43, 33-38.
  • Holstenkamp, L., & Radtke, J. (2019). Stadt-Land-Disparitäten in der Energiewende. In J.-H. Kamlage & S. Engler (Hrsg.), Dezentral, partizipativ und kommunikativ - Zukunft der Energiewende (S. 137-176). Verlag Traugott Bautz.
  • Radtke, J., & Canzler, W. (Hrsg.). (2019). Energiewende. Eine sozialwissenschaftliche Einführung. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26327-0
  • Radtke, J., Canzler, W., Schreurs, M., & Wurster, S. (Hrsg.). (2019). Energiewende in Zeiten des Populismus. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26103-0
  • Radtke, J., & Kemfert, C. (2019). Die Energiewende ist ein Friedensprojekt! Was die Energiewende jenseits einer nachhaltigen Stromversorgung leisten kann. Portal für Politikwissenschaft. https://www.pw-portal.de/energiewandel/40911-die-energiewende-ist-ein-friedensprojekt
  • Radtke, J., & Renn, O. (2019). Partizipation und bürgerschaftliches Engagement in der Energiewende. In W. Canzler & J. Radtke (Hrsg.), Energiewende. Eine sozialwissenschaftliche Einführung (S. 283-316). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26327-0_10
  • Radtke, J., & Schreurs, M. (2019). Klimaskeptizismus und populistische Bewegungen in Europa und den USA. In J. Radtke, W. Canzler, M. Schreurs, & S. Wurster (Hrsg.), Energiewende in Zeiten des Populismus (S. 145-179). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26103-0_5
  • Selk, V., Kemmerzell, J., & Radtke, J. (2019). In der Demokratiefalle? Probleme der Energiewende zwischen Expertokratie, partizipativer Governance und populistischer Reaktion. In J. Radtke, W. Canzler, M. Schreurs, & S. Wurster (Hrsg.), Energiewende in Zeiten des Populismus (S. 31-66). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26103-0_2
  • Czada, R., & Radtke, J. (2018). Governance langfristiger Transformationsprozesse. Der Sonderfall „Energiewende". In J. Radtke & N. Kersting (Hrsg.), Energiewende. Politikwissenschaftliche Perspektiven. Schriftenreihe Energietransformation (S. 45-75). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21561-3_3
  • Holstenkamp, L., & Radtke, J. (Hrsg.). (2018a). Handbuch Energiewende und Partizipation. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09416-4
  • Holstenkamp, L., & Radtke, J. (2018b). Zur Zukunft von Energiewende und Partizipation. In L. Holstenkamp & J. Radtke (Hrsg.), Handbuch Energiewende und Partizipation (S. 1109-1115). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09416-4_65
  • Radtke, J. (2018a). Die Mehrebenen-Architektur der Energiewende: Drei Modelle im Vergleich. In L. Holstenkamp & J. Radtke (Hrsg.), Handbuch Energiewende und Partizipation (S. 793-814). Springer VS.
  • Radtke, J. (2018b). Energie. In R. Voigt (Hrsg.), Handbuch Staat (S. 1411-1421). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-20744-1_127
  • Radtke, J. (2018c). Energiedemokratie durch Bürgerenergie? Die Grenzen finanzieller Bürgerbeteiligung. GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, 27(3), 284-286. https://doi.org/10.14512/gaia.27.3.7
  • Radtke, J., Canzler, W., Schreurs, M., & Wurster, S. (2018). Die Energiewende in Deutschland - zwischen Partizipationschancen und Verflechtungsfalle. In J. Radtke & N. Kersting (Hrsg.), Energiewende. Politikwissenschaftliche Perspektiven (S. 17-43). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21561-3_2
  • Radtke, J., Holstenkamp, L., Barnes, J., & Renn, O. (2018). Concepts, Formats, and Methods of Participation: Theory and Practice. In L. Holstenkamp & J. Radtke (Hrsg.), Handbuch Energiewende und Partizipation (S. 21-42). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09416-4_2
  • Radtke, J., & Kersting, N. (Hrsg.). (2018). Energiewende. Politikwissenschaftliche Perspektiven. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21561-3
  • Radtke, J., & Schaal, G. S. (2018). Die Energiewende in Deutschland. Versuch einer demokratietheoretischen Systematisierung. In L. Holstenkamp & J. Radtke (Hrsg.), Handbuch Energiewende und Partizipation (S. 143-155). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09416-4_9
  • Rommel, J., Radtke, J., von Jorck, G., Mey, F., & Yildiz, Ö. (2018). Community renewable energy at a crossroads: A think piece on degrowth, technology, and the democratization of the German energy system. Journal of Cleaner Production, 197, 1746-1753. https://doi.org/10.1016/j.jclepro.2016.11.114
  • Radtke, J. (2016a). Bürgerenergie in Deutschland. Partizipation zwischen Rendite und Gemeinwohl. Schriftenreihe Energiepolitik und Klimaschutz. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-14626-9
  • Radtke, J. (2016b). Energiewende in der Verflechtungsfalle: Chancen und Grenzen von Partizipation und bürgerschaftlichem Engagement in der Energiewende. Vierteljahrshefte Zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 75-88. https://doi.org/10.3790/vjh.85.4.75
  • Müller, J. R., Dorniok, D., Flieger, B., Holstenkamp, L., Mey, F., & Radtke, J. (2015). Energiegenossenschaften in Deutschland-Ein Modell mit Zukunft? Beobachtungen, Erklärungen, Prognosen. GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, 24(2), 96-101. https://doi.org/10.14512/gaia.24.2.7
  • Radtke, J. (2015a). A closer look inside collaborative action: Civic engagement and participation in community energy initiatives. People Place and Policy, 8(3), 235-248. https://doi.org/10.3351/ppp.0008.0003.0008.
  • Radtke, J. (2015b). Das Zusammenspiel von Raum und Technik bei der Etablierung Erneuerbarer Energien. Transformationen in der Energiewende. Raumforschung und Raumordnung, 73(6), 389-405. https://doi.org/10.1007/s13147-015-0368-1
  • Yildiz, Ö., & Radtke, J. (2015). Energy cooperatives as a form of workplace democracy? A theoretical assessment. Economic Sociology_the European Electronic Newsletter, 16(3), 17-24. https://econsoc.mpifg.de/17023/econ_soc_16-3.pdf
  • Yildiz, Ö., Rommel, J., Debor, S., Holstenkamp, L., Mey, F., Müller, J. R., Radtke, J., & Rognli, J. (2015). Renewable energy cooperatives as gatekeepers or facilitators? Recent developments in Germany and a multidisciplinary research agenda. Energy Research & Social Science, 6, 59-73. https://doi.org/10.1016/j.erss.2014.12.001
  • Radtke, J. (2013). Bürgerenergie in Deutschland-Ein Modell für Partizipation? In J. Radtke & B. Hennig (Hrsg.), Die deutsche „Energiewende" nach Fukushima: Der wissenschaftliche Diskurs zwischen Atomausstieg und Wachstumsdebatte (S. 139-182). Metropolis-Verl.
  • Radtke, J., & Hennig, B. (Hrsg.). (2013). Die deutsche „Energiewende" nach Fukushima: Der wissenschaftliche Diskurs zwischen Atomausstieg und Wachstumsdebatte. Metropolis-Verl.