Headline: Kinder und Jugendliche in Lauchhammer während der Corona-Pandemie. Befragung zu den Veränderungen in ihrem Leben, ihren Aktivitäten und ihren Wünschen für die Kinder- und Jugendbeteiligung

Für diese Studie konnte ein Großteil der Schüler:innen Lauchhammers im Mai und Juni 2021, während der dritten Welle der Corona-Pandemie, in Präsenz befragt werden. Zentrale Erkenntnisse der Studie sind, dass (1) etwa 60 Prozent der Schüler:innen, Angst vor dem Coronavirus haben, (2) auch nach einem Jahr Pandemie bei vielen Schüler:innen die technischen Voraussetzungen für Homeschooling nicht ausreichend gegeben sind und (3) dass sich die überwiegende Mehrheit der Schüler:innen in der Kinder- und Jugendbeteiligung engagieren wollen.

Publikationsjahr
2021
Publikationstyp
IASS Studies
Zitation

Löw Beer, D. (2021). Kinder und Jugendliche in Lauchhammer während der Corona-Pandemie. Befragung zu den Veränderungen in ihrem Leben, ihren Aktivitäten und ihren Wünschen für die Kinder- und Jugendbeteiligung. IASS Study, June 2021.

DOI
10.48481/iass.2021.016
Links
https://publications.iass-potsdam.de/rest/items/item_6001013_1/component/file_6…
Beteiligte Mitarbeiter
Beteiligte Projekte
Sozialer Strukturwandel und responsive Politikberatung in der Lausitz