Headline: Drei Jahre Berliner Mobilitätsgesetz : Wie der institutionelle Umbau die Berliner Verwaltung handlungsfähig für die Umsetzung macht

Das Berliner Mobilitätsgesetz (MobG BE) hat große Erwartungen für einen schnellen Umbau der Hauptstadt zu einem menschen- und umweltfreundlichen Mobilitätsraum geweckt. Diese Arbeit bilanziert die Fortschritte in vier Handlungsfeldern – institutionelle Umstrukturierung, Planwerke, Beteiligung und Kommunikation, sowie bauliche und finanzielle Maßnahmen – und gibt Empfehlungen für ähnliche Gesetzesvorhaben in anderen Kommunen und Ländern. Dies erfolgt aus einer interdisziplinären Perspektive von Planungswissenschaft und sozialwissenschaftlicher Mobilitätsforschung.

Publikationsjahr
2021
Publikationstyp
Wissenschaftliche Aufsätze
Zitation

Becker, S., & Sterz, A. (2021). Drei Jahre Berliner Mobilitätsgesetz: Wie der institutionelle Umbau die Berliner Verwaltung handlungsfähig für die Umsetzung macht. Internationales Verkehrswesen, 73(3), 10-16.

Links
https://publications.iass-potsdam.de/rest/items/item_6001166_3/component/file_6…
Beteiligte Mitarbeiter
Beteiligte Projekte
Die Verkehrswende als sozial-ökologisches Realexperiment