Headline: Veranstaltungen nach Jahr

Co-Creative Reflection and Dialogue Space at COP25

The Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) developed partnerships to offer a space where negotiators and stakeholders of observer organisations can meet in formats that are typically not formats used in side events, but are more structured than informal dialogues in breaks or over meals. The space is designed to deepen meaningful interaction, build trust and engage openly in honest dialogue and reflection.

Mehr erfahren
Workshop

Was sind Gründe für die Ozonbelastung in Deutschland?

Die derzeitigen Ozon-Konzentrationen stellen immer noch eine Gefährdung für die menschliche Gesundheit und die Vegetation dar. Was aber führt zu erhöhten Ozonwerten? Im Gespräch mit Expertinnen und Experten wollen wir klären, was wir tatsächlich über diese Einflüsse wissen, wo Modellierung und Messung verbessert werden müssen, wie aussagekräftig die vorliegenden Emissionsinventare sind und welchen Beitrag die regionale Ozonbildung an der Gesamtbelastung hat.

Mehr erfahren
Diskussionsforum

Die Wärmewende aus Sicht von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern

Deutschland gehört zu den Unterzeichnern des Pariser Klimaschutzabkommens. Das zentrale Ziel, die Emission von Treibhausgasen zu reduzieren, soll auch bei der Wärme- und Kältebereitstellung in Haushalten und Unternehmen erreicht werden. Knapp ein Drittel der Treibhausgas-Emissionen stammt aus Gebäuden. Im Mittelpunkt des Diskussionsforums der Betriebsräteplattform im Kopernikus-Projekt ENavi steht die Frage, ob die Wärmewende aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ökologisch zielführend, sozial gerecht und wirtschaftlich nachhaltig ist?

Mehr erfahren
Workshop

Imagining Future Nature(s)

This one-day workshop aims to bring together researchers from different disciplines across the humanities and the natural sciences to explore together what “nature” means in the context of their work. We will discuss whether conflicting and changing definitions of “nature” impact the scopes and aims of research in our disciplines and whether the conceptual understanding within the contributing disciplines might profit from interdisciplinary exchange.

Mehr erfahren
IASS Symposium

Towards Planetary Health

The Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) will convene a high-level event to celebrate the inauguration for the Klaus Töpfer Sustainability Fellowship. The first Klaus Töpfer Fellow Nicole de Paula will address the holistic approach of Planetary Health and explain how this approach can be a promising avenue for driving action towards a cleaner and healthier future in times of a climate crisis.

Mehr erfahren
Auftaktkolloquium

Nutzung und Gestaltung – Wandel der Gartenkultur und Gesellschaft

Wie kann die Gesellschaft mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe der historischen Gärten übernehmen – und was können die historischen Gärten der Gesellschaft zurückgeben? Welche Möglichkeiten und Impulse künftiger Er-holungs-, Nutzungs- und Bildungspotentiale sind denkbar? Diese und weitere Fragestellungen werden im Sinne einer Bestandsaufnahme aus der Sicht von Wissenschaft, Politik und Verwaltung mit Nutzern und Betroffenen diskutiert.

Mehr erfahren