Overline: Online-Konferenz
Headline: Re-Energising Sustainable Transitions in Europe. Energiesystemmodellierung, Methoden und Ergebnisse zur Unterstützung des Europäischen Green Deal

Das Projekt Laboratorium für eine nachhaltige Energiewende (SENTINEL) koordiniert die Organisation der EMP-E 2021: Re-Energising Sustainable Transitions in Europe mit Unterstützung anderer Horizon2020 Energiemodellierungsprojekte. Die Konferenz wird als Online-Veranstaltung vom 26. bis 28. Oktober 2021 stattfinden.

Die jährliche EMP-E-Konferenz bringt Europas Energiemodelliererinnen und -modellierer, aber auch politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie Vertreterinnen und Vertreter der Energiewirtschaft und der Zivilgesellschaft, drei Tage lang in einem Forum für den intensiven Austausch zu Forschung, Modellierungspraxis und -anwendungen sowie für vielfältige Diskussionen zusammen.

Der Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz liegt auf der Modellierung von Energiesystemen, Methoden und Ergebnissen zur Unterstützung des europäischen Green Deal. Die Themenschwerpunkte der drei Tage sind:

  • Politiken und Ziele: Ziele für 2030 und 2050; COP26; Biodiversitäts- und Umweltpolitik und Aufschwung nach COVID;
  • Verknüpfung von Sektoren und Technologien: der Gebäudesektor; intelligente Energiesysteme; digitaler Input und technologische Diffusion;
  • Kollaborative und transparente Modellierung: wie kann eine bessere Transparenz und Zusammenarbeit zwischen Modellierungsteams gefördert werden; die Energiemodellierungsprojekte der Europäischen Kommission; wie können soziale und Verhaltensänderungen erfasst (modelliert) werden.

Am Tag 1, 14:00-16:00 Uhr, wird das IASS zusammen mit der Renewables Grid Initiative und dem TEESlab eine parallele Sitzung zum Thema "Energiemodelle für die Politik relevanter machen" veranstalten. Die Diskussionsrunde wird Forscher:innen und Entscheidungsträger:innen zusammenbringen, um zu diskutieren, warum einige Modelle in der Politik eingesetzt werden und andere nicht, und welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit Modellierungsergebnisse für Politiker:innen und Entscheidungsträger:innen relevanter werden können. Wir rufen zu Beiträgen für die Parallelsitzung auf! Wenn Sie daran interessiert sind, mit einem kleinen Vortrag zum Panel beizutragen, wenden Sie sich bitte an diana.suesser@iass-potsdam.de.

EMP-E 2021 ist offen für Anmeldungen. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte hier an.