Overline: Transdisziplinarität
Headline: Podcast „hör mal : lausitz“ auf den Spuren des Strukturwandels

Wie fühlt es sich an, wenn Wissenschaft und Gesellschaft im Gespräch miteinander sind? Das ist das Thema des neuen Podcasts „hör mal : lausitz“, der sich auf die Spuren transdisziplinärer Zusammenarbeit im Strukturwandel der ostdeutschen Braunkohleregion begibt.

Die Lausitz steckt mitten im Strukturwandel.
Die Lausitz steckt mitten im Strukturwandel. Tine Jurtz

Zwischen 2018 und 2021 waren die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Projektes „Sozialer Strukturwandel und responsive Politikberatung“ in der Lausitz unterwegs, um Strukturwandel gemeinsam mit denjenigen zu erforschen, die ganz konkret davon betroffen sind. Denn ohne das Wissen der Menschen, die vor Ort Strukturen schaffen, Netzwerke knüpfen, Unternehmen gründen und Engagement aufbringen, ist Strukturwandel nicht nachhaltig umsetzbar. Ihre Ideen und Ressourcen in den Dialog mit Politik und Wissenschaft zu bringen, gemeinsame Probleme zu benennen und Lösungswege anzudenken, ist Aufgabe transdisziplinärer Forschung.

Aber wie entsteht Kooperation, wie kommt man zu gemeinsamen Projektideen und wo bestehen Stolperfallen? Wie ist es für Akteure vor Ort mit Forschenden zusammenzuarbeiten, bringt es ihnen am Ende etwas? Antworten darauf liefert der Podcast im Gespräch mit ganz unterschiedlichen Akteuren beim Kochen, spazieren gehen oder Kart schrauben.  In vier Folgen begibt sich der Journalist Jan Schilling auf die Suche nach dem kollektiven Wissen im Wandel. Er spricht mit Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft (Folge 1), Kommunal- und Landespolitik (Folge 2), Beteiligungsexpertinnen und -experten und Auszubildenden (Folge 3) sowie Kulturschaffenden und Wissenschaft (Folge 4).

Los geht es mit Folge 1 am 4. Oktober 2021, die weiteren Folgen erscheinen im Abstand von etwa vier Wochen. Der Podcast ist auf der IASS- Website und gängigen Streaming-Diensten wie Spotify und iTunes zu hören.

Er wird vom Projekt SW Lausitz im Rahmen der Veranstaltungsreihe Perspektiven im Lausitzer Strukturwandel organisiert. Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen zum Projekt und den weiteren Veranstaltungen.