Dr Natalie Koch

Dr. Natalie Koch

Fellow

Natalie Koch ist Professorin in der Fakultät für Geographie und Umwelt an der Maxwell School of Citizenship and Public Affairs der Syracuse Universität. Sie ist politische Geografin und beschäftigt sich mit Geopolitik, Nationalismus, staatlicher Macht und Ressourcenmanagement in autoritären Kontexten. Kochs aktuelle Forschung konzentriert sich auf die Energie- und Umweltpolitik auf der Arabischen Halbinsel, wo sie untersucht, wie verschiedene Akteure und Institutionen Nachhaltigkeit und "Post-Öl"-Entwicklungspläne in der Region fördern. Sie hat zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften wie Political Geography, Geopolitics und Society and Natural Resources veröffentlicht und ist Autorin von "The geopolitics of spectacle: Space, synecdoche, and the new capitals of Asia§ (Cornell University Press, 2018) und Mitherausgeberin des "Handbook on the changing geographies of the state: New spaces of geopolitics" (Edward Elgar 2020).