Djego Abedinaj

Djego Abedinaj

Fellow

Djego Abedinaj ist Forschungsstipendiat am IASS und außerdem Stipendiat der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Er hat einen Master-Abschluss in Europäischen Studien von der Universität Siena, Italien, und einen Bachelor-Abschluss in Internationalen Beziehungen und Sicherheitsstudien von der Europäischen Universität Tirana, Albanien. Bei seinem Forschungsprojekt am IASS untersucht er den Zusammenhang zwischen dem EU-Außenhandel und dem Klima im Zusammenhang mit dem Mechanismus zur Anpassung der Kohlenstoffgrenzwerte. Sein Forschungsinteresse gilt der globalen Klimapolitik, internationalen Institutionen und dem Außenhandeln der EU. Bevor er zum IASS kam, erforschte er die Herausforderungen der Digitalisierung in den westlichen Balkanländern in Zusammenarbeit mit Scidev in Albanien und dem Institut für Bildungspolitik in Serbien. Außerdem war er als Praktikant beim Center for the Study of Political Change (CIRCaP) und beim Corte dei Miracoli in Siena tätig, einer italienischen NGO mit Schwerpunkt auf Sozial- und Menschenrechten.