Headline: Der internationale Meeresboden - das gemeinsame Erbe der Menschheit. Empfehlungen für die zukünftige Regulierung durch die Internationale Meeresbodenbehörde

Die Internationale Meeresbodenbehörde erarbeitet zurzeit Regeln für den Abbau von Mineralen in der Tiefsee. Da das Gebiet und seine mineralischen Ressourcen zum gemeinsamen Erbe der Menschheit erklärt wurden, muss sich dieser fundamentale Grundsatz in den Abbauregularien widerspiegeln. Der nachfolgende Policy Brief enthält hierzu wichtige Hinweise und Empfehlungen.

Publikationsjahr
2019
Publikationstyp
IASS Policy Briefs
Zitation

Christiansen, S., Thiele, T., Unger, S., & Ginzky, H. (2019). Der internationale Meeresboden - das gemeinsame Erbe der Menschheit. Empfehlungen für die zukünftige Regulierung durch die Internationale Meeresbodenbehörde. IASS Policy Brief, (2019, 1).

DOI
10.2312/iass.2019.001
Links
https://publications.iass-potsdam.de/rest/items/item_3916898_9/component/file_3… http://publications.iass-potsdam.de/pubman/item/escidoc:3358890
Beteiligte Mitarbeiter
Beteiligte Projekte
Bergbau am Tiefseeboden - Versuchsbergbau und fairer Vorteilsausgleich