Overline: Stellungnahme
Headline: Vorschläge zur Berücksichtigung von Umweltproblemen im Assoziierungsabkommen EU-Mercosur

Mercosur-EU Agreement
Shutterstock/Beto Gomez

Im Rahmen einer interdisziplinären Gruppe von akademischen Expertinnen und Experten wurden wir eingeladen, eine Reihe von praktischen Vorschlägen für komplexe Umweltfragen zu entwickeln, die durch das EU-Mercosur-Assoziierungsabkommen (EUMAA) aufgeworfen werden.

Unter Berücksichtigung des breiteren entwicklungspolitischen und menschenrechtlichen Kontextes, in dem das EUMAA stattfindet, konzentriert sich die Stellungnahme auf fünf vorrangige Themen:

(1) Bekämpfung der Abholzung im Amazonasgebiet und in anderen Biomen;
(2) Bekämpfung allgemeiner Probleme des Klimawandels und der Umweltzerstörung;
(3) Erkennen der Asymmetrie der Handelsbeziehungen zwischen der EU und dem Mercosur und deren Auswirkungen auf die nachhaltige Entwicklung der Mercosur-Region;
(4) Verbesserung der Faktengrundlage und der Konsultationsregelungen in Bezug auf die Umweltauswirkungen des EUMAA und künftiger Abkommen;
(5) Unterstützung der Umweltbemühungen von Organisationen der Zivilgesellschaft (CSOs).

Diese Vorschläge, die auf der Website der University of Warwick veröffentlicht und an Mitglieder des Europäischen Parlaments, der Europäischen Kommission, nationale Regierungen und Organisationen der Zivilgesellschaft versandt wurden, sollen als Benchmarks dienen, an denen die Umweltreformen des EUMAA gemessen werden können, die derzeit von der EU und den Mercosur-Ländern verhandelt werden.

 

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist nur eine externe URL zulässig, z.B. http://example.com
drei plus gleich elf
Bitte lösen Sie diese Rechenaufgabe und schreiben Sie das Ergebnis in Ziffern. Z.B. antworten Sie für "zwei plus vier" mit der Ziffer "6"