Headline: wpn2030 - Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030. Nachhaltig wirtschaften heißt auch nachhaltig arbeiten. Impuls zum Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung „Chancen und Herausforderungen für nachhaltig wirtschaftende Unternehmen“

Der vorgelegte Impuls der wpn2030-Arbeitsgruppe „Zukunft der Arbeit“ zum Staatssekretärsausschuss für Nachhaltige Entwicklung am 26.10.2020 gibt Empfehlungen zum Thema „Chancen und Herausforderungen für nachhaltig wirtschaftende Unternehmen“ mit einem dezidierten Fokus auf den Aspekt der Arbeit. Denn Arbeit ist ein zentraler, aber noch unterbelichteter Aspekt in der Diskussion um nachhaltig wirtschaftende Unternehmen, den wir in Deutschland dringend integral behandeln müssen. Grundlage für den Impuls sind die Ergebnisse der wpn2030-Arbeitsgruppe „Zukunft der Arbeit“, deren Abschlussbericht mit überreicht wird. Die AG hat sich unter Leitung der wpn2030-Lenkungskreismitglieder Univ.-Prof. Stephan Lessenich (LMU München) und Univ.-Prof. Marion A. Weissenberger-Eibl. (Fraunhofer ISI, KIT) mit Wegen zu einer nachhaltigen Arbeitswelt befasst.

Publication Year
2020
Publication Type
IASS Brochures
Citation

Lessenich, S., & Weissenberger-Eibl, M. A. (2020). wpn2030 - Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030. Nachhaltig wirtschaften heißt auch nachhaltig arbeiten. Impuls zum Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung „Chancen und Herausforderungen für nachhaltig wirtschaftende Unternehmen“. IASS Brochure.

Links
https://publications.iass-potsdam.de/rest/items/item_6001458_5/component/file_6…
Projects involved
Science Platform Sustainability 2030