Headline: Internationale Erfahrungen mit Ausschreibungen für erneuerbare Energien

Zentrale Bestandteile des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sind der gesicherte Zugang zu Vergütungszahlungen sowie die administrative Bestimmung der Vergütungssätze und ihrer Abnahmeraten. Die Bundesregierung hat nun im Rahmen der EEG-Novelle 2016/2017 den Umstieg auf Vergütungen, deren Allokation und Höhe in Ausschreibungen ermittelt werden, beschlossen. International gibt es bereits Erfahrungen mit Ausschreibungen zum Ausbau erneuerbarer Energien, aktuelle Analysen der Ausschreibungsergebnisse sind jedoch rar. Ziel dieses Beitrags ist es, einen aktuellen Vergleich zentraler Ausschreibungsergebnisse in Brasilien, Frankreich, Italien und Südafrika vorzulegen und die beobachteten Entwicklungen und deren Ursachen qualitativ zu diskutieren.

Publication Year
2017
Publication Type
Academic Articles
Citation

Bayer, B., Schäuble, D. (2017): Internationale Erfahrungen mit Ausschreibungen für erneuerbare Energien. - Energiewirtschaftliche Tagesfragen: et; Zeitschrift für Energiewirtschaft, Recht, Technik und Umwelt, 67, 5, p. 56-58.

Links
http://www.et-energie-online.de/AktuellesHeft/WeitereThemen/tabid/71/Year/2017/…
Staff involved
Projects involved
Pathways to Sustainable Energy