Prof. Dr. Mark Lawrence

Prof. Dr. Mark Lawrence

Wissenschaftlicher Direktor

IASS Projekte

Prof. Dr. Mark Lawrence ist geschäftsführender wissenschaftlicher Direktor am Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam, mit Schwerpunkt auf einer Reihe von nachhaltigen Entwicklungsfragen an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Politik und zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, unter anderem mit Hinblick auf die Mitigation der Auswirkungen von kurzlebigen, klimabeeinflussenden Schadstoffen (short-lived, climate-forcing pollutants, SLCPs) und die möglichen Auswirkungen, Ungewissheiten und Risiken von Climate Engineering.

Prof. Dr. Lawrence promovierte 1996 am Georgia Institute for Technology. Von 2000 bis 2011 leitete er verschiedenen Forschungsgruppen am Max Planck Institute für Chemie in Mainz. Er diente als Vertretungsprofessor für Meterorologie an der Universität Mainz von 2009 bis 2010 und wechselte zum IASS in 2011. In 2014 erhielt er eine Honorarprofessur an der Universität Potsdam.

Prof. Dr. Lawrence ist Autor bzw. Co-Autor von mehr als 130 begutachteten Veröffentlichungen. Er leitete mehrere internationale Projekte, diente als Redakteur für zwei Fachzeitschriften (Atmospheric Chemistry and Physics; Atmospheric Environment) und ist in mehreren internationalen Gremien, wie z.B. als Co-Vorsitzender des International Global Atmospheric Chemistry Programms (IGAC), tätig.