Wolfgang Bachmann am 29.12.2021 - 15:18

http://bachmann-entwicklungen

Guten Tag,
ich finde alle oben gemachten Ausführunge gut, interessant und im Detail auch diskutabel. Aber mich beschäftigt schon seit langer Zeit fogende Tatsache, warum wird in allen Foren, Blogs etc. das Thema Mehrwegsystem im Bereich KWRuH (Kosmetik, Wasch-,Reinigungsmittel und Hygiene Einwegverpackungen) nicht einmal angesprochen bzw. darüber diskutiert. Im diesem Bereich könnte ein innovatives MW-System Miliarden von Kunststoff-Einwegverpackungsflaschen verhindern und enorme Energie und CO² Einsparung erzeugen. Ich bin der Meinung, dass eine enorm starke Lobby der Kunststoffverpackungsmittelhersteller in Verbindung mit den Herstellern der Produkte (Spühlmittel, Duschgel,Waschmittel, etc.) verhindern will, dass Milliarden von Einwegverpackungsflaschen in diesem Bereich nicht mehr hergestellt und durch MW-Systeme ersetzt werden, sondern im endlosen energieaufwendigen, CO² erzeugenden und teuren, Recyclinkreislauf gehalten werden. Es wäre interessant darüber zu diskutieren und Lösungen aufzuzeigen.

This must be an external URL such as http://example.com.
V
T
a
4
F
T
T
S
E
q
Enter the code without spaces.