Overline: Auftaktveranstaltung
Headline: #Tech4Society launch: Tomorrow’s value creation. How can new technologies work best for society?

Zum Auftakt der Innovationsreihe #Tech4Society wird die Wertschöpfung in modernen Volkswirtschaften unter die Lupe genommen. Wie kann wirtschaftlicher Wandel mithilfe technologischer Innovationen gestaltet werden und sich stärker an gesellschaftlichem Fortschritt orientieren? #Tech4Society widmet sich dem wertbasierten technologischen Wandel. In einem diskussionsstarken Partnerkonsortium mit AkteurInnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft werden Antworten darauf entwickelt, wie neue Technologien die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit adressieren können. Weitere Workshops und Veranstaltungen folgen in 2020.

Die Innovationsreihe #Tech4Society wird vom Progressiven Zentrum gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern, wie zum Beispiel dem IASS-Potsdam, organisiert.

Agenda:

Keynote von:

  • Geoff Mulgan, CEO von Nesta, Ko-Vorsitzender der ExpertInnengruppe "Innovation and Entrepreneurship" des World Economic Forum und Visiting Professor an der LSE, UCL und University of Melbourne. Zwischen 1997-2004 war er u.a. Head of Policy unter Tony Blair.

Diskussion mit:

  • Julia Kloiber, Tech-Vordenkerin zu Social Entrepreneurship, Partner von Ashoka und Managing Director und Ko-Gründerin des Superrr Lab
  • Patrizia Nanz, forscht zu Gelingensbedingungen gesellschaftlichen Wandels, wiss. Direktorin des IASS, Ko-Vorsitzende der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 und  Professorin für transformative Nachhaltigkeitswissenschaft an der Uni Potsdam
  • Stefan Profit, Unterabteilungsleiter Gesamtwirtschaftliche Entwicklung, Analysen und Projektionen, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Veranstaltungsort: SKPlab, Taubenstraße 19, 10117 Berlin

Mehr Informationen zu der Veranstaltung und die Möglichkeit sich hierzu anzumelden finden Sie hier.