Tim Lüschen

Tim Lüschen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tim Lüschen ist seit August 2022 in der Forschungsgruppe „Transformative Räume und Denkweisen" (TranS-Mind) tätig. Als Nachhaltigkeitswissenschaftler hat er einen feinen Blick für das Ganze und die Einbeziehung von verschiedenen Arten des Wissens in Gruppenprozesse. Sein persönlicher Fokus liegt auf der Frage, wie tiefere ökologische Geisteshaltungen die Nachhaltigkeitstransformation katalysieren können.

Zuvor studierte er Holistic Science (MSc) am Schumacher College in Großbritannien und Umweltwissenschaften (BSc) an der Wageningen University in den Niederlanden. Für den Artikel aus seiner Masterarbeit erreichte er 2020 den 2. Platz des GAIA Master Student Paper Award. Seit 2021 ist er außerdem Fellow des Think&Do Tanks Reinventing Society, wo er u.a. Workshops zu positiven Zukunftsvisionen leitet und Gruppenprozesse in der Tradition des Art of Hosting moderiert. Weiterhin engagiert er sich ehrenamtlich als Mitgründer von Civilog e.V. in einem Bürgerratsprozess in Biesenthal zu nachhaltigem Waldmanagement. Vor der Arbeit am IASS war er als Junior Sustainability Catalyst bei dem Berliner Nachhaltigkeitscampus Atelier Gardens angestellt.

  • seit 10/2021: Fellow, Reinventing Society
  • seit 01/2020: Mitbegründer von Civilog e.V. :Durchführung von unterschiedlichsten Bürger*innenbeteiligungsprojekten: Aktuell ein Bürgerrat in Biesenthal, Brandenburg zum Thema nachhaltiges Waldmanagement
  • 05/2020 - 09/2021: Junior Sustainability Catalyst, Berliner Union Film Ateliers, Berlin: Entwicklung und Umsetzung der Transformation des Ortes zu einem Nachhaltigkeitscampus (Atelier Gardens)
  • 2018-2019 Holistic Science (MSc), Schumacher College, Großbritannien
  • 2013-2016 Environmental Sciences (BSc), Wageningen University, Niederlande
  • Ökologische Perspektiven
  • Mensch-Natur Beziehungen
  • Transdisziplinarität
  • Transformative Forschung
  • Verschiedene Arten des Wissens
  • Relationale Geisteshaltungen

Publikationen am IASS

Publikationen vor der Tätigkeit am IASS

von Stillfried, N., Andreas, M., Lüschen, T. (2020). Mit den Stimmen der Mitwelt: Aufstellungsarbeit und Naturerfahrung in Nachhaltigkeitskontexten. In: Nazarkiewicz, K., & Kuschik, K. (2020). Aufstellungen im Arbeitskontext. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

    1. Platz bei dem GAIA Master Student Paper Award 2020
  • Arne Naess Deep Ecology Stipendium 2018