Sophia Büermann

Sophia Büermann

Studentische Hilfskraft

Sophia Büermann ist seit November 2018 studentische Hilfskraft am IASS und arbeitet dort im Kopernikus-Projekt Energiewende-Navigationssystem (ENavi). Sie übernimmt hier vornehmlich wissenschaftliche Rechercheaufgaben für das Arbeitspaket „Multi-kriterielle Bewertung" (AP11).

Sophia schloss 2018 ihren Master in Integrated Natural Resource Management mit den Schwerpunkten Klimawandel & Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeitsinstitutionen und -politik an der Humboldt-Universität zu Berlin ab und studiert nun an der Universität Potsdam im Masterstudiengang „Ökologie, Evolution und Naturschutz". 2015 erhielt sie einen Bachelor in Biologie an der Freien Universität Berlin.

Ehrenamtlich engagiert sich Sophia in der politischen Bildungsarbeit und ist Projektleiterin der brandenburger Nachhaltigkeitsinitiative „Die Frieda".

  • seit 2018: Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung Potsdam (IASS), Studentische Hilfskraft, Kopernikus-Projekt Energiewende-Navigationssystem *seit 2018: Universität Potsdam, Masterstudiengang Ökologie, Evolution und Naturschutz
  • 2015-2018: Humboldt-Universität zu Berlin, Masterstudiengang Integrated Natural Resource Management *2017: Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung Potsdam (IASS), Studentische Hilfskraft, Climate Engineering in Wissenschaft, Gesellschaft und Politik
  • 2014 - 2015: Freie Universität Berlin, Studentische Hilfskraft, Arbeitsgruppe Multitrophe Biodiversität
  • 2011 - 2015: Freie Universität Berlin, Bachelorstudiengang Biologie
  • Ganzheitliche Lösungsansätze für gesellschaftliche Transformation
  • Ökologisch nachhaltige Versorgungsstrukturen im ländlichen Raum