Simon Teune

Dr. Simon Teune

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Simon Teune (Dr.phil., FU Berlin) ist politischer Soziologe mit dem Schwerpunkt Protest- und Bewegungsforschung. Er hat mit quantitativen und qualitativen Methoden zur kulturellen Einbettung von Protestbewegungen geforscht und ist dabei vor allem an der visuellen Darstellung und der medialen Vermittlung von Protestanliegen interessiert. Zusammen mit 180 Kolleg*innen, die in dem Feld forschen, betreibt Teune mit dem Institut für Protest- und Bewegungsforschung ein selbstorganisiertes Forschungsinstitut, das vor allem ad-hoc-Forschung zu aktuellen Protesten organisiert, aber auch ein Knotenpunkt der Vernetzung im Feld ist.