Silvia Weko

Silvia Weko

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Silvia Weko arbeitet seit 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im ISIGET-Projekt und erforscht systemische Auswirkungen der globalen Energiewende. Sie studierte internationale Beziehungen am Juniata College und Soziologie an der Freien Universität Berlin mit Schwerpunkt auf Energiepolitik und soziale Ungleichheiten. Studienbegleitend arbeitete sie bei der Heinrich Böll Stiftung zum globalen Energiewende, wo sie die Vorteile der Energiewende einem internationalen Publikum kommunizierte. Als Energieexpertin entwickelte sie das Energiewende Wiki der Böll Stiftung, forschte zu nachhaltigem Verkehr und Emissionen, und war bei Workshops über Europäische Energiepolitik und regionale Entwicklung tätig.

  • 2016-2018 Studentische Hilfskraft, Heinrich Böll Stiftung
  • 2016-2018 Master Soziologie - Europäische Gesellschaften, Freie Universität Berlin
  • 2010-2014 Bachelor Internationale Beziehungen und Deutsch, Juniata College
  • Die globale Energiewende
  • Einstellungen zu Klimawandel
  • Soziale Ungleichheiten