Dr. Sebastian Helgenberger

Dr. Sebastian Helgenberger

Forschungsgruppenleiter

Dr. Sebastian Helgenberger leitet seit 2014 am IASS Potsdam Forschungsprojekte zur internationalen Dimension der Energiewende und den sozialen und wirtschaftlichen Chancen eines ambitionierten Klimaschutzes mit erneuerbaren Energien)). Der Umweltwissenschaftler studierte an der Leuphana Universität Lüneburg und der ETH Zürich und promovierte in Wien zu Unternehmensplanung in Zeiten des Klimawandels.

In der Zeit von 2010 bis 2014 war Dr. Helgenberger wissenschaftlicher Koordinator für Europäische Forschungspolitik am BOKU Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit in Wien und leitete die europäische JPI CLIMATE-Arbeitsgruppe zu nachhaltigen Gesellschaftstransformationen in Zeiten des Klimawandels.

Sebastian Helgenberger moderierte den Entwicklungsprozess zum Climate Change Centre Austria (CCCA), leitete zwischen 2010 und 2013 die CCCA-Geschäftsstelle und koordinierte die Konzeptentwicklung zum ersten nationalen Klimasachstandsbericht (APCC Report).

  • Seit 2014 Wissenschaftlicher Projektleiter, IASS, internationale Dimension der Energiewende / soziale und wirtschaftliche Chancen eines ambitionierten Klimaschutzes mit erneuerbarer Energien
  • 2010-2014 Senior Scientific Coordinator (European Research Policy), BOKU Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit, JPI CLIMATE, Wien
  • 2010-2012 Climate Change Centre Austria (CCCA), Aufbau und Leitung Geschäftsstelle
  • 2010 Promotion (Dr. rer.soc.oec): Unternehmensplanung in Zeiten des Klimawandels, Universität für Bodenkultur (BOKU) Wien
  • 2007-2010 Transdisziplinäres Doktoratskolleg Nachhaltige Entwicklung, BOKU Wien
  • 1999-2006 Studium der Diplom Umweltwissenschaften, Leuphana Universität Lüneburg, Universidad del País Vasco, Bilbao und ETH Zürich (Diplomarbeit)
  • Soziale und wirtschaftliche Chancen (Co-Benefits) des Klimaschutzes mit erneuerbaren Energien
  • die Gesellschaftliche Dimension der Energiewende und transformative Kraft von Bürgerenergie
  • Optionen und Praxis transformativer Nachhaltigkeitsforschung zur wissenschaftlichen Begleitung gesellschaftlichen Wandels (research co-design, knowledge co-creation)

Publikationen am IASS

Publikationen vor der Tätigkeit am IASS

  • Brand, Ulrich, Achim Brunnengräber, Steinar Andresen, Peter Driessen, Helmut Haberl, Daniel Hausknost, Sebastian Helgenberger, Kirsten Hollaender, Jeppe Læssøe, Sebastian Oberthür, Ines Omann, Uwe Schneidewind (2013) Debating transformation in multiple crises. World Social Science Report 2013, ISSC Paris.
  • Helgenberger, S. (2010). The capacity of business organizations to respond to the short-term and long-term impacts of climate change (PhD Thesis). Available online
  • Walter, A., Helgenberger, S.,Wiek, A. & Scholz, R. W. (2007): Measuring societal effects of transdisciplinary research projects. Design and application of an evaluation method. Evaluation and Program Planning 30: 335 - 338.
  • Helgenberger, S. (2006). Evaluation der gesellschaftlichen Auswirkungen von transdisziplinären Forschungskooperationen bei Wirtschafts- und Landschaftstransformationen (Master Thesis), ETH Zurich. Available online
  • 2016 Keynote address: "Social Benefits of Renewable Energies - Creating the Environment for Societal Ownership. Lessons Learned from the German Energiewende". Global Green Summit, Mumbai, November 2016
  • 2016 Keynote address: "Mobilizing the Co-Benefits of Renewable Energies - Lessons to be Learned from Germany and China". Climate Talk 2016, German Embassy Peking, September 2016
  • 2015 "Wir machen Energiewende! Bürgerinnen und Bürger als Eckpfeiler der neuen Energiewelt in Deutschland", Leuphana Energieforum, Lüneburg, September 2015
  • 2015 Presentation: "Energiewende und Nachhaltige Entwicklung". Ambassadors Conference, German Foreign Office, August 2015
  • 2015 Keynote address: "Wissen mobilisieren, Wandel begleiten - Die Rolle der Wissenschaft in der Energiewende". Austrian Climate Day, Innsbruck, March 2015
  • 2015 "Transdisciplinary Research in Energy Transitions - Why the Energiewende calls for science-society collaboration", ETH Zürich, March 2015
  • 2013 Keynote address: "Transformative Research in Europe: Can research accompany societal change? Should it?" Science for the Environment Conference, Aarhus, October 2013, available online
  • 2013 Opening talk: "Climate-friendly research - Offering positive role models". Climate-friendly Climate Research Conference, November 2013, available online