Merle Remy

Merle Remy

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Merle Remy arbeitet seit 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit 2022 als Projektleiterin im Forschungsprojekt SHAPE: „Nachhaltige Entwicklungspfade zur Förderung menschlichen Wohlergehens bei gleichzeitigem Schutz des Klimas und des Planeten Erde". Zusammen mit dem Projektpartner Stockholm Resilience Centre organisiert sie den Multi-Stakeholder-Dialog zur ko-kreativen Entwicklung von „Sustainable Development Pathways" (SDPs). Die SDPs sind neue Szenarien, um die Pariser Klimaziele und die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 gemeinsam zu adressieren. Weitere Teilprojektgruppen analysieren die Sustainable Development Pathways (SDPs) mithilfe von Integrated Assessment Modeling (IAM), Industrial Ecology Modelling und aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. Mehr Informationen zum SHAPE-Projekt und zum Konsortium können auf der Projekt-Website gefunden werden: http://shape-project.org/

Merle Remy hat einen M.Sc. in International Area Studies an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erworben. Sie hat außerdem in Aix-en-Provence, Oldenburg und Perth (WA) studiert.