Kathrin Meyer

Kathrin Meyer

Studentische Hilfskraft

Kathrin Meyer arbeitet seit Dezember 2020 am IASS Potsdam und unterstützt die Forschungsgruppe „Wege zu einer nachhaltigen Energieversorgung". Sie vergleicht Zukunftsvisionen eines nachhaltigen globalen Energiesektors und untersucht die politische Dimension einer globalen Energiewende. Zuvor arbeitete sie als Gender- und Energieexpertin für EnergyTransition.org und als studentische Hilfskraft für das Polis180 e.V. Projekt "Colombia, Gender and Climate". Kathrin Meyer studierte Politikwissenschaften, Soziologie und Umweltwissenschaften in Deutschland, Spanien, Kuba und Kolumbien. Derzeit ist sie im Masterstudiengang "Interdisziplinäre Lateinamerikastudien" an der Freien Universität Berlin immatrikuliert.

  • Seit 2020: Studentische Hilfskraft, IASS Potsdam
  • Seit 2018: M.A. Interdisziplinäre Lateinamerikastudien, Freie Universität Berlin
  • 2020: Studentische Hilfskraft Projekt "Colombia, Gender and Climate", Polis180 e.V.
  • 2020: Studentische Hilfskraft, Gender CC - Women for Climate Justice
  • 2019 - 2020: Gender- und Energieexpertin EnergyTransition.org, Heinrich-Böll-Stiftung
  • 2018 Praktikantin Referat Energie- und Rohstoffaußenpolitik, Auswärtiges Amt
  • 2014 - 2018 B.A.: Politikwissenschaft, Universität Kassel
  • Ressourcenabhängigkeit
  • Energiepolitik in Lateinamerika
  • Gender-responsive Klimapolitik
  • Internationale Strategien für eine gerechte Energiewende

Publikationen vor der Tätigkeit am IASS

  • Mohr, Kerstin; Rojas Castro, Silvia; Meyer, Kathrin; Mahecha Groot, Ana María; Daza Niño, Natalia and Rojas Vallejo, María Laura (2020): "Gender-Responsive Climate Policy: A Case Study of the Colombian Coal Sector""; Polis180 e.V.