Hendrik Schopmans

Hendrik Schopmans

Affiliate Scholar

Hendrik Schopmans ist Affiliate Scholar am IASS und Doktorand am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), wo er im Rahmen des Graduiertenkollegs „Berlin Graduate School for Global and Transregional Studies" (BGTS) promoviert. In seiner Forschung konzentriert er sich auf technologischen Wandel und normative Konflikte in der Governance von Ozeanen und Polarregionen. Sein Promotionsvorhaben wird von der Heinrich Böll Stiftung gefördert. Hendrik arbeitete von Oktober 2017 bis September 2018 im Projekt „Umweltleitlinien deutscher Arktispolitik" am IASS. In diesem Rahmen war er für die Entwicklung von drei Forschungspapieren zu den Themen Arktische Schifffahrt, Weiterentwicklung des Polar Code und Arktistourismus zuständig. Nach seinem Bachelorstudium in Maastricht und Berkeley absolvierte Hendrik einen Master (M.Phil.) im Fach Internationale Beziehungen an der University of Oxford, wo er zu zwischenstaatlichen Kooperationsansätzen zu umstrittenen maritimen Energieressourcen forschte. Vor seiner Tätigkeit beim IASS arbeitete er im Rahmen eines Fellowships des Israel Public Policy Institute bei der Heinrich Böll Stiftung Israel und dem israelischen Umweltministerium zu den Themen Meeresschutz und Ocean Governance.

  • Arktische Governance
  • Arktische Schifffahrt und Energieressourcen
  • Ocean Governance
  • Meeresschutz