Dr. Aurelia Lupascu

Dr. Aurelia Lupascu

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Aura Lupascu ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am IASS. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Modellierung von Transport, Umwandlung und Entfernung von Spurengasen und troposphärischen Aerosolen. Dr. Lupascu arbeitet derzeit an einer detaillierten Zuordnung der Ozonproduktion zu Emissionen von NOx- und VOC-Vorläufern unter Verwendung des regionalen Luftqualitätsmodells WRF-Chem. Ihr Projekt beinhaltet die Integration eines Verfahrens zur "Markierung" von Emissionen von Stickoxiden (NOx) und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in das WRF-Chem-Modell. Diese Methode liefert detaillierte Informationen über Ozonbildungsmechanismen und quantifiziert den Quellenbeitrag zu troposphärischem Ozon an bestimmten Orten.