Anna Lensch

Anna Lensch

Studentische Hilfskraft

Anna Lensch studiert Meteorologie im Master an der Freien Universität Berlin und arbeitet seit November 2021 als Studentische Hilfskraft am IASS in der Arbeitsgruppe Modellierung der Luftqualität für Politikberatung. Sie beschäftigt sich vorwiegend mit der Analyse von langzeitlichen Trends von troposphärischem Ozon. Nach ihrem Bachelorstudium in Meteorologie an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz kam sie für ihren Master nach Berlin. Zur Zeit schreibt sie ihre Masterarbeit über die Effekte der Europäischen Stickoxid-Reduktionen auf die Konzentrationsverteilung von troposphärischem Ozon und die damit zusammenhängenden Auswirkungen für Gesundheit und Natur. Neben ihrem Studium hat sie schon an verschiedenen Stellen als Studentische Hilfskraft gearbeitet: unter anderem in einer Firma für Windanlagenplanung und an anderen Forschungsinstituten. Bevor sie zum IASS kam, war sie in einer Umwelt-FinTech Firma tätig, wo sie sich mit der Vulnerabilität von ökonomischen Sektoren durch Auswirkungen des Klimawandels und Extremwetterevents auseinandergesetzt hat.