Alexander Neupert-Doppler

Dr. Alexander Neupert-Doppler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Alexander Neupert-Doppler studierte Politikwissenschaft, Philosophie und Geschichte an der Universität Osnabrück, wo er 2013 mit einer Arbeit zum Begriff des Staatsfetischismus promoviert wurde. Es folgten weitere wissenschaftliche Publikationen und Übersetzungen sowie 2015 eine Monographie zu Formen und Funktionen von Utopien. Seit 2019 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am IASS in der Forschungsgruppe „Politisierung von Zukunft". In seinem aktuellen Buch ‚Die Gelegenheit ergreifen - Eine politische Philosophie des Kairós' geht es um eine Theorie der Gelegenheiten in gesellschaftlichen Transformationsprozessen.

  • Seit 2019 Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Politisierung von Zukunft
  • 2014-2018 Bildungsreferent für die SJD in Trier und Hannover
  • 2010-2013 Doktorand am Lehrstuhl für Politische Theorie in Osnabrück
  • Staats- und Demokratietheorie
  • Utopieforschung
  • Geschichtsphilosophie
  • Kritische Theorie
  • Sozialphilosophie

Publikationen am IASS

Publikationen vor der Tätigkeit am IASS

Herausgeberschaften:

  • Neupert-Doppler, Alexander (2018): Konkrete Utopien - Unsere Alternativen zum Nationalismus, Stuttgart: Schmetterling.
  • Neupert, Doppler, Alexander / Doppler, Lisa / Jansen, Peter-Erwin: Herbert Marcuse - Kapitalismus und Opposition, Springe: Zu Klampen.

Monographien:

  • Neupert-Doppler, Alexander (2015): Utopie - Vom Roman zur Denkfigur, Stuttgart: Schmetterling.
  • Neupert, Alexander (2013): Staatsfetischismus - Zur Rekonstruktion eines umstrittenen Begriffs, Münster: Lit.

Ausgewählte Artikel:

  • Neupert-Doppler, Alexander (2018): ‚Society and Political Form' (Chapter 49) & ‚Critical Theory and Utopian Thought' (Chapter 43), in: Best, Beverley / Bonefeld, Werner / O'Kane, Chris (ed.): Handbook of Frankfurt School Critical Theory, New York: SAGE.
  • Neupert-Doppler, Alexander (2017): Recht als Form - Gesetz als Inhalt, in: Frick, Verena / Lhotta, Roland (Hg.): Politik und Recht. Umrisse eines Forschungsfeldes, Baden-Baden: Nomos.
  • Neupert-Doppler, Alexander (2016): Konkrete Utopie und subjektiver Faktor, in: Schiller, Hans-Ernst (Hg.): Staat und Politik bei Ernst Bloch, Baden-Baden: Nomos.
  • Neupert-Doppler, Alexander (2015): Gesellschaftskritik als Erkenntniskritik - Zur Tradition und Aktualität der Form- und Fetischkritik, in: Gasteiger, Ludwig / Grimm, Marc Grimm / Umrath, Barbara (Hg.): Theorie und Kritik, Bielefeld: Transcript.
  • Neupert-Doppler, Alexander/ Doppler, Lisa (2014): Das Recht auf Stadt als konkrete Utopie? Utopisches Bewusstsein als Gegenstand der Bewegungsforschung, in: Gestring, Norbert / Ruhne, Renate / Wehrheim, Jan (Hg.): Stadt und soziale Bewegungen, Wiesbaden: VS Springer.
  • 28.11.2019.: Düsseldorf „Kairós - Kritische Theorie der Gelegenheit" Buchvorstellung bei Demokratie und Moderne e.v. im Filmkunststudio in Düsseldorf Gerresheim

  • 07.11.19.: Kiel „Konkrete Utopie: Kommende Nachhaltigkeit" Vortrag zusammen mit Dr. Daniela Gottschlich bei der RLS https://sh.rosalux.de/

  • 13..9.2019.: Oldenburg „Kairós - Paul Tillichs Contribution to a Critical Theory of History" Beitrag zur Konferenz History, Progress, Critique an der Universität Oldenburg https://uol.de/ictc/