Headline: Gute wissenschaftliche Praxis

Den Empfehlungen der DFG folgend, hat sich der Vorstand auf Richtlinien zur guten wissenschaftlichen Praxis geeinigt und eine Ombudsperson für wissenschaftliche Integrität ernannt (Andreas Goldthau). Die Ombudsperson fungiert als unparteiischer Vermittler und berät IASS-Angehörige in Fragen guter wissenschaftlicher Praxis. Zu ihren Aufgaben gehört es, mögliche Verdachtsfälle oder Vorwürfe wissenschaftlichen Fehlverhaltens vertraulich entgegenzunehmen, zu prüfen und gegebenenfalls an die Zuständigen innerhalb des Instituts weiterzuleiten und das weitere Vorgehen zu besprechen. Zu diesem Zweck verfügt die Ombudsperson über eine eigene Email-Adresse: ombudsperson@iass-potsdam.de