Don R. am 26.04.2021 - 14:02

Danke für den schönen Beitrag und die Wortneuzusammenstellungen. Zu "offenen Straßen": Oft wird die Fahrbahn und die Autolagerungsflächen als Straße bezeichnet, was aber falsch ist. Radwege und Gehsteige gehören ebenfalls zur Straße dazu - von Hauswand zu Hauswand (in Berlin und anderswo) oder zumindest von Zaun zu Zaun. Somit sind "Offene Straßen" zwar positiv aber missverständlich.

Die Idee der Möglichkeitsflächen finde ich gut - in jedem Fall besser als die Mischverkehrsflächen.

Hier ist nur eine externe URL zulässig, z.B. http://example.com
u
e
P
f
x
S
y
e
M
s
Bitte geben Sie die Zeichenfolge ohne Leerzeichen ein.