Headline: Veranstaltungen nach Jahr

Workshop

Exploring the relational core of transformation

This workshop will provide a co-creative reflexive space for participants of the Spirit of Humanity Forum to engage in the question „What enables us to transform separation and fear into connection and compassion?” There will be space for the participants to exchange and explore their experiences where inner transformation guided successful leadership towards sustainability. Also we will engage in silent reflection and contemplative dialogue to deepen our connection with our inner sources for transformative leadership. Lastly, we will offer a brief format of mutually supporting each other in identifying concrete implications for our different work contexts.

Mehr erfahren

4. Nationaler Dialog zur Meeres-Governance

Nach der zweiten Verhandlungsrunde im März/April 2019 und vor der dritten Sitzung der Regierungskonferenz (Intergovernmental Conference – IGC) im August 2019 in New York bietet sich eine gute Gelegenheit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen und Fragestellungen zum laufenden „BBNJ-Prozess“ im Austausch mit etwa 40 Vertretern aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik gemeinsam zu diskutieren.

Mehr erfahren
Reihe "Potsdamer Köpfe"

„Warum messen wir Luftqualität auf dem Fahrrad?“

Wie unterscheiden sich Luftschadstoffe innerhalb einer Stadt und was bedeuten diese Unterschiede für unsere Gesundheit und für die Stadtplanung? Mit neuen Messtechniken untersucht das Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) kleine Schwankungen in der Luftqualität unterwegs auf dem Fahrrad.

Mehr erfahren

IASS Methodology Workshop, with Silvio Funtowicz and Bruna de Marchi

Silvio Funtowicz (Center for the Study of the Humanities, University of Bergen) and Bruna de Marchi (Center for the Study of the Humanities, University of Bergen) will give an input at this workshop. Mr Funtowicz will speak on "The emergence and current relevance of Post Normal Science" and the input of Mrs De Marchi has the title "Public participation in risk governance is fair.
What else? ".

Mehr erfahren
LIT:Potsdam

Habeck und Schalansky diskutieren mit Professor Renn

Unter dem Titel "Starke Orte, schöne Worte" findet vom 14. bis 19. Mai zum siebten Mal das Literaturfestival LIT:Potsdam statt. Viele Lesungen sind an geschichtsträchtigen Orten, die sich in Parks und am Wasser befinden, als auch auf den Bühnen der brandenburgischen Hauptstadt. Die auf die Lesung folgende Diskussion mit Robert Habeck und Judith Schalansky moderiert Profesor Ortwin Renn, wissenschaftlicher Direktor vom IASS.

Mehr erfahren

Digitalisation in the Energy Transition - ENavi Summer School 2019

With its overarching theme - “Digitalisation in the Energy Transition” – the ENavi Summer School will launch a series of interactive events to be held annually in Potsdam. The intense five-day, multi-faceted programme will help participants to acquire profound knowledge in the fields of future mobility, blockchain and big data, smart energy management of building heating systems, and smart digital solutions.

Mehr erfahren

7. Potsdamer Tag der Wissenschaften

Am 11. Mai 2019 findet unter dem Motto "Forschen. Entdecken. Mitmachen" bereits zum siebenten Mal der Potsdamer Tag der Wissenschaften statt. Mehr als 40 Hochschulen, Schulen und Forschungseinrichtungen Brandenburgs werden an diesem Tag auf dem Campus der Fachhochschule Potsdam ihren Arbeitsalltag jenseits der Institutsmauern präsentieren.

Mehr erfahren
Kosmos-Lesung

Menschenunfug, der die Naturordnung stört – Klimawandel und/oder Demokratie

In der Kosmos-Lesung der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) erklärt Prof. Dr. Patrizia Nanz, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung Potsdam (IASS), wie die Auseinandersetzung mit Humboldts Wissenschaftsverständnis das Bewusstsein für plurale Perspektiven auf Klima schaffen kann. Wie in wenig anderen Politikfeldern macht die Klimapolitik das erodierende öffentliche Vertrauen in Wissenschaft und Demokratie sichtbar.

Mehr erfahren

Summary of the TF HTAP meeting at IASS Potsdam

The Task Force on Hemispheric Transport of Air Pollution met at IASS Potsdam, Germany, on April 25-26 2019. Approximately 30 people attended the meeting, including representatives of TF IAM and CIAM, who had just attended the 48th meeting of TF IAM in Berlin over the previous 2 days. Terry Keating (US Environmental Protection Agency, TF HTAP chair) chaired the meeting. Tim Butler (IASS Potsdam, local organiser) welcomed TF HTAP to Potsdam and opened the meeting.

Mehr erfahren