Headline: Veranstaltungen in 2018

2nd KLASICA Taipei Symposium

The 2nd KLASICA Symposium will take place from 29 September to 2 October 2018 at the Risk Society and Policy Research Center (RSPRC) in Taipei, Taiwan. It will revolve around narratives of vision and identity that guide and motivate societal change toward sustainable futures and their applicability for modeling social dynamics. Applications to participate in the Symposium can be made up to 15 June.

Mehr erfahren
Potsdam Summer School

THE SKIN OF THE EARTH - THE EARTH SURFACE SYSTEM

The fifth Potsdam Summer School from 10 to 19 September 2018 will explore the terrestrial earth surface system, which is driven by geological, biological and climatic forces. Early-career scientists and young professionals with an interest in frontier research questions on sustainable development can apply to participate in the Summer School until 15 May.

Mehr erfahren

KAPITAL UND GERECHTIGKEIT - Lesungen und Diskussion

Vor 150 Jahren hat Karl Marx den ersten Band seiner Trilogie „Das Kapital“ veröffentlicht. Seither beschäftigen sich Leser und Nichtleser mit der Frage, ob Marx mit seiner Analyse eher Erhellung oder Verwirrung in die Welt gebracht hat und welche Konsequenzen aus seinem Werk zu ziehen sind. Wir wollen zu dieser epochalen Diskussion im Jahr seines 200. Geburtstages einen Beitrag leisten - mit einer Podiumsdiskussion am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS), Potsdam.

Mehr erfahren

Workshop: Opportunities for Strengthening Ocean Governance in the Southeast Pacific

This workshop in Cali, Colombia, will focus on the current status and challenges of global and regional ocean governance in the Southeast Pacific region. Its purpose is to foster exchange among stakeholders, build new networks, and identify key interests and challenges, especially with regard to the conservation and sustainable use of marine biodiversity, with a focus on areas beyond national jurisdiction.

Mehr erfahren

Workshop: Transformationsfonds

Ein transformativer Staatsfonds kann zugleich zur Bekämpfung des Klimawandels als auch zu einer sozial ausgewogenen wirtschaftlichen Modernisierung beitragen. Im Workshop soll die Idee eines transformativen Staatsfonds mit Fokus darauf konkretisiert werden, welche Finanzierungsbedarfe durch ihn gedeckt werden können, wie seine Governancestrukturen aussehen könnten und wie er in die bestehende Förderarchitektur rechtskonform eingebunden werden könnte.

Mehr erfahren

Workshop „What potential does Carbon Capture and Utilization (CCU) have?“

Deutschland hat sich mit dem „Integrierten Energie- und Klimaprogramm“ verpflichtet, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2050 um 80 bis 95 Prozent zu senken. Neben der Reduktion von Emissionen durch mehr Effizienz und den schrittweisen Umstieg auf klimaschonende Rohstoffe und Energieträger ist die Nutzung von Kohlendioxid eine wichtige Option. Um die Chancen von CCU geht es in diesem Workshop.

Mehr erfahren