Kommunikationsprojekt „Paradise reloaded? – Die Schöpfung im Anthropozän“