Sommerakademie Luftqualität der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Date: 
Mon, 09/11/2017 to Wed, 09/13/2017

Saubere Luft zum Atmen ist überlebenswichtig, aber nicht selbstverständlich. Auch in Deutschland sind Bewohner von Großstädten zu häufig gesundheitsgefährdende Luftbelastungen ausgesetzt. Die WHO sieht in der Luftverschmutzung das weltweit größte umweltbedingte Gesundheitsrisiko, aber auch für Umwelt und Klima sind damit erhebliche Risiken verbunden. Die Verbesserung der Luftqualität ist daher ein zentrales Ziel nachhaltiger Entwicklung und wird auch in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung adressiert, die auf den von den Vereinten Nationen beschlossenen Sustainable Development Goals (SDGs) gründet.

Um dem dringenden Handlungsbedarf in Städten, Innenräumen und ländlichen Räumen gerecht zu werden, ist eine interdisziplinäre Herangehensweise und intensive Zusammenarbeit sämtlicher gesellschaftlichen Akteure erforderlich. Die DBU Sommerakademie 2017 widmet sich mit dem Thema »Luftqualität« dieser aktuellen Herausforderung des Umwelt und Gesundheitsschutzes. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von Kommunen, aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft werden wir mit Ihnen aktuelle Handlungsansätze und integrative Lösungsstrategien für Luftqualität herausarbeiten, diskutieren und weiterentwickeln, um Impulse für ein Umsteuern zu setzen.

#StadtLandLuft – Lösungen zum Durchatmen
Die Sommerakademie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt (UBA)

Nach einer Einführung in die besonders relevanten Zusammenhänge des Themas betrachten wir in parallelen Workshops Ursachen, Herausforderungen und Minderungsstrategien für Luftschadstoffe in urbanen, ländlichen und Innenräumen. In dem interdisziplinären »Luft:Lab« werden Sie selbst aktiv und entwickeln neue Ideen für bessere Luft. In allen Formaten sind. Sie herzlich eingeladen, sich aktiv einzubringen – ein Input durch Kurzimpulse und Praxisbeispiele ist  willkommen.

Wo?

Kloster Volkenroda, Amtshof 3, 99998 Volkenroda

Wann?

Vom 11. bis 13. September 2017

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden aber berechnet. Bitte melden Sie sich zur Sommerakademie bis zum 7. August 2017 online an. Und zwar hier. Weitere Informationen finden Sie auf ser Internetseite der Deutschen Bundesstiftung Umwelt unter: www.dbu.de/sommerakademie.

Zum Programm der DBU Sommerakademie 2017 geht's hier.