Fachgespräch zu windenergiebezogenen Beteiligungsansätzen in den Ländern

Date: 
Mon, 10/16/2017 to Tue, 10/17/2017

In Zusammenarbeit mit der Fachagentur Windenergie veranstaltet das IASS ein Fachgespräch, das inhaltlich an die IASS-Veranstaltung „Bundesländer als Motor der bürgernahen Energiewende“ vom Juni 2016 anknüpft. Das Fachgespräch ist Teil des im März 2017 gestarteten Dialogprozesses zu Beteiligung und Teilhabe „Leinen los!“.

Im Fokus stehen das Bürger- und Gemeindenbeteiligungsgesetz in Mecklenburg-Vorpommern, das Siegel „Partner für faire Windenergie“ in Thüringen und das Bürgerforum Energieland Hessen. Zum Abschluss des Treffens werden in zwei parallelen Foren zum einen Akzeptanzkriterien sowie Möglichkeiten und Grenzen von Siegenstandards diskutiert, zum anderen in einem „Ländercafé“ neue Initiativen aus Brandenburg, Schleswig Holstein und Nordrhein-Westphalen reflektiert.

Segel setzen – Ein Erfahrungsaustausch zu windenergiebezogenen Beteiligungsansätzen in den Ländern

Das nicht öffentliche Fachgespräch bietet einen geschlossenen und interaktiven Rahmen, um ausgewählte Themen intensiver zu beleuchten, Fragen der Teilnehmenden aufzugreifen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wann?

Am 16. und  17. Oktober 2017. Beginn am Montag: 12:30 Uhr.

Wo?

Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS)
Berliner Straße 130, 14467 Potsdam

  • Teilnahme auf Einladung
  • die Online-Anmeldung ist hier möglich
  • Anmeldeschluss ist der 15. September 2017

Das Programm des Fachgesprächs finden Sie hier.