Prof. Dr. Mark G. Lawrence

Funktion: 
Geschäftsführender wiss. Direktor
Telefon: 
+49 331-28822-350
Publikationen: 

About

Lebenslauf

Prof. Dr. Mark G. Lawrence ist geschäftsführender wissenschaftlicher Direktor am Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS). 

Prof. Dr. Lawrence promovierte 1996 in Erd- und Atmosphärenwissenschaften am Georgia Institute of Technology in Atlanta (USA). Für seine Doktorarbeit forschte er vor allem am Max-Planck-Institut für Chemie (MPIC) in Mainz.

Von 2000 bis 2005 leitete Prof. Dr. Lawrence eine eigenständige Nachwuchsforschungsgruppe am MPIC und  übernahm 2006 die Arbeitsgruppe Atmosphärische Modellierung am MPIC. Er habilitierte sich 2006 an der Universität Mainz, wo er in den Jahren 2009 und 2010 Vertretungsprofessor der Meteorologie war und 2010 den Landeslehrpreis Rheinland-Pfalz sowie den Universitätslehrpreis erhielt.

Prof. Dr. Lawrence ist Autor und Co-Autor von über 100 begutachteten Veröffentlichungen. Er war Co-Koordinator des EU-Projekts „MEGAPOLI“ (2008-2011) und koordiniert jetzt das EU Projekt „EuTRACE“ (European Transdisciplinary Assessment of Climate Engineering). Prof. Dr. Lawrence war als Redakteur für die Fachzeitschriften „Atmospheric Chemistry and Physics“ und „Atmospheric Environment“ tätig und war bzw. ist in verschiedenen internationalen Gremien aktiv, wie z.B. dem Wissenschaftlichen Team des UNEP Atmospheric Brown Clouds Project (ABC), dem Wissenschaftlichen Lenkungsausschusses des International Global Atmospheric Chemistry Project (IGAC) und der Commission on Atmospheric Chemistry and Global Pollution (CACGP). 2013 wurde er zum Mitautor des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC).