Larissa Stiem

Larissa Stiem

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Seit April 2015 ist Larissa Stiem als wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Begleitforschungsprojekt Bodenschutz und Bodenrehabilitierung für Ernährungssicherung tätig und für Feldforschung in Burkina Faso und Benin zuständig. Vor ihrer Zeit am IASS hat Frau Stiem in Projekten unter der Leitung von Forschungsinstituten wie dem Center for International Forestry Research über Bodenschutz und -rehabilitierung durch Agroforstwirtschaft, nachhaltige Waldbewirtschaftung mit Beteiligung der lokalen Bevölkerung sowie Klimavulnerabilitäten Waldabhängiger Völker gearbeitet und geforscht. Ihre letzte Forschung bezieht sich auf die Beteiligung von Frauen in Waldbewirtschaftung und Landnutzung mit Hinblick auf das Klimaschutzprogramm REDD+ (Reduzierung von Emissionen aus Entwaldung und Degradierung von Wäldern) in Equateur Provinz, Demokratische Republik Kongo. Frau Stiem erwarb einen Master of Science in Umweltstudien und Nachhaltigkeitswissenschaften von der Lund Universität, Schweden und einen Bachelor of Business Administration in International Business und Management Studien von der Hanze Universität in Groningen, Niederlande.