Katharina Beyerl

Funktion: 
Projekt-Wissenschaftlerin
Telefon: 
+49 331 28822-388
Publikationen: 

About

Forschungsschwerpunkte

  • Nachhaltigkeits- und Zukunftsforschung
  • Wahrnehmung von Klimawandel und Umweltveränderungen; Mitigations- und Adaptationsverhalten beeinflussende Faktoren und Prozesse
  • Einstellungen zu Climate Engineering, Wahrnehmung von Risiken und Unsicherheiten
  • Umweltpsychologie
  • Kleine Inselstaaten und Küstenregionen

Lebenslauf

  • seit 2012: Project scientist am Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam
  • 2009 – 2012 Promotions-Stipendiatin im DFG-Graduiertenkolleg 780/3 “Stadtökologische Perspektiven", Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Arbeitsgruppe Metropolen- und Innovationsforschung
  • 2008 – 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin und Bauhaus-Universität Weimar
  • 2000 – 2008 Studium Psychologie und Humangeographie in Leipzig und Jena

Ausgewählte Veröffentlichungen vor der Tätigkeit am IASS

  • Beyerl, K. (2010): "Der Klimawandel in der psychologischen Forschung". In: Voss, M. (Hrsg.) Der Klimawandel. Sozialwissenschaftliche Perspektiven, 247-265. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.
  • Beyerl, K., Weber, E., Landmann, H., Mieg, H.A., Endlicher, W. (2010): "Perception of Climate Change in a Pacific Island City." Poster, International Congress Cracks in the Concrete Jungle: New Perspectives on Urban Ecology, Berlin.
  • Beyerl, K. Mieg, H.A., Endlicher, W. (2009): Psychological Assessment of Strategies and Technologies for Adaptation to Sea Level Rise due to Climate Change: from Small Island States to Coastal Megacities. Poster, Workshop Urban Ecology in Mexico City, Universidad National de México UNAM und Graduiertenkolleg Stadtökologie GRK 780/III, Mexico City.
  • Beyerl, K., Mieg, H.A., Frindte, W. (2009): The Psychological Perspective on Social and Ecological Challenges in Megacities: A Systematic Review. Poster, Konferenz: Megacities: Risk, Vulnerability and Sustainable Development, Helmholtz Zentrum für Umweltforschung UFZ, Leipzig.

Ausgewählte Vorträge und Reden

  • Beyerl, K. (2014): „Klimawandel – Adaptation und die Einbeziehung von Betroffenen.“ Invited Presentation. Psychologie in der Naturschutzkommunikation - Naturschutz, Umweltkrise und die Rolle des Individuums. Bundesamt für Naturschutz und Internationale Naturschutzakademie, Insel Vilm.
  • Beyerl, K. (2014): „Tales from the South Pacific – Studying the perception of climate related environmental changes and adaptation strategies in Pacific Small Island States. A psychologist’s experience.” Invited Presentation at the Leibniz Center for Tropical Marine Ecology, Bremen.
  • Beyerl, K. (2013): “Ethical, Philosophical and Cultural Questions about Climate Engineering.” Presentation at the Open Discussion Workshop about Climate Engineering: Perspectives from Pacific Small Island States. Suva, Fiji.
  • Beyerl, K. (2012): „Perception of climate related environmental changes and adaptation strategies: The role of socio-demographic and selected psychological factors. A survey in 12 Pacific Small Island States.“ Vortrag im PhD Seminar der Research Area Climate Change and Development, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.
  • Beyerl, K. (2011): "Wahrnehmung von klimawandelbedingten Naturveränderungen und Anpassung an die Folgen. Ergebnisse empirischer Untersuchungen in kleinen pazifischen Inselstaaten." Presentation, 13th Conference of the Section Social Psychology of the German Psychological Society (DGPs), Hamburg.
  • Beyerl, K. (2011): "Die Perzeption des Klimawandels auf Inseln der Südsee". Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung "Peripherien in der Geographie und auf der Erde", Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Beyerl, K. (2009): "Psychologie und Klimawandel." Gastvortrag im Rahmen der Ringvorlesung Soziale Ökologie und Umweltpsychologie, Technische Universität Dresden.

Ehrungen und Preise

  • 2010 3 Months Travel Grant, German Academic Exchange Service (DAAD) to the University of the South Pacific, Fiji.
  • 2009 – 2012 PhD-Scholarship of the German Research Foundation (DFG) Graduate Research School “Perspectives on Urban Ecology”, Humboldt-Universität zu Berlin, Faculty of Mathematics and Natural Sciences, Department of Geography, Working Group Metropolitan- and Innovation Research