Dr. Barbara Olfe-Kräutlein

Dr. Barbara Olfe-Kräutlein

Senior Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Barbara Olfe-Kräutlein ist Senior Research Associate und am IASS aktuell verantwortlich für das Wissenschaftliche Begleitprogramm (CO2Net+) der Fördermaßnahme „CO2Plus - Stoffliche Nutzung von CO2 zur Verbreiterung der Rohstoffbasis“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Als promovierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaftlerin kam sie 2013 an das IASS, um das neue Forschungsprogramm zu gesellschaftlichen Aspekten von CO2-Nutzungstechnologien (Carbon Capture and Utilization – CCU) mit aufzubauen. Seither forscht Barbara Olfe-Kräutlein hier zu Themen der Kommunikation und Akzeptanz von CCU. Außerdem verantwortet sie die projektbezogene Stakeholderarbeit mit einer Reihe von Dialogveranstaltungen sowie unterschiedlichen Informationsmaterialien und –formaten. Vor ihrem Wechsel in die Wissenschaft war Barbara Olfe-Kräutlein viele Jahre lang in unterschiedlichen Bereichen der Unternehmenskommunikation tätig, zuletzt in leitender Funktion in einem internationalen Planungs- und Beratungsunternehmen. Insbesondere aus dieser Tätigkeit resultieren ihre fundierten Kenntnisse der Kommunikationspraxis, vor allem im technischen Bereich.