Dr. Barbara Neumann

Dr. Barbara Neumann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Barbara Neumann hat an der Universität des Saarlandes und der Simon Fraser University in Vancouver/Burnaby (Kanada) Geographie studiert und 2002 in Saarbrücken in Geographie promoviert. In den folgenden Jahren war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Physische Geographie und Umweltforschung der Universität des Saarlandes sowie als freiberufliche Gutachterin tätig. 2010 wechselte sie zur Arbeitsgruppe Meeresspiegelanstieg und Küstengefährdung am Geographischen Institut der Universität Kiel und erhielt 2012 eine 5-jährige Projektförderung des Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ in Kiel zum Thema „Nachhaltige Entwicklung und Governance von Küstenräumen“. Seit Juni 2017 ist Barbara Neumann als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Ocean Governance am IASS tätig und beschäftigt sich u.a. mit der Umsetzung des UN-Nachhaltigkeitsziels 14 über den Schutz und die nachhaltige Nutzung von Meeren und marinen Ressourcen. Ihre Forschungsinteressen liegen in der Analyse, Bewertung und Governance von Mensch-Umwelt-Systemen in Küsten- und Meeresgebieten in Bezug auf nachhaltige Entwicklung und globale Veränderungsprozesse, sowie in der Betrachtung von Land-Meer-Interaktionen. Barbara Neumann ist außerdem Honorary Senior Fellow am Australian National Centre for Ocean Resources and Security (ANCORS) der Universität Wollongong (Australien).